040 - 401 49 41 info@7oceans.de
Action-Sport 7oceans
Gärtnerstr. 48, 20253 Hamburg
Mo. - Fr. 10:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 10:00-16:00 Uhr
Dry Suit Diver
... oder Trockentauchen

Du möchtest beim Tauchgang warm und trocken bleiben?
Na dann tauche trocken.

Im Gegensatz zu einem Nasstauchanzug hält ein Trockentauchanzug das Wasser von dir fern und hält dich warm! Auch in sehr kaltem Wasser.

Der Spassfaktor
Trockentauchanzüge lassen dich grössere Tauchherausforderungen annehmen und verlängern obendrein die Tauchsaison. Wenn du die richtige Einstellung zum Tauchen in kalten Gewässern hast, kannst du den Jahreszeiten trotzen und die Vorteile einer weitaus besseren Sicht in den Wintermonaten nutzen - gerade bei Tauchplätzen auf dem Festland wie zum Beispiel in Steinbrüchen, Seen, Höhlen und vielem mehr. Als Trockentaucher bist du bestens ausgerüstet, um an den unglaublichsten Tauchplätzen der kühleren Regionen der Welt zu tauchen, die man auch in den wärmeren Monaten meistens mit einem Trockentauchanzug geniesst.

Lerninhalte
Erfahre mehr über die korrekten Techniken zum An- und Ausziehen eines Trockentauchanzugs, damit zu tauchen und ihn richtig zu lagern.
Lass dir die verschiedenen Arten von Anzügen erklären, um bestens informiert deine Entscheidung zu treffen, wenn du dir deinen eigenen Trockentauchanzug zulegst.

Du lernst:
  • Fertigkeiten der Tarierungskontrolle beim Trockentauchen
  • Pflege der Anzüge, Wissenswertes zur Aufbewahrung und einfache Reparaturarbeiten
  • Mögliche Unterkleidung (Fleece-Kleidung oder Overalls, die unter dem Trockentauchanzug getragen werden)
Praktische Übungen während dieses Kurses beinhalten:


  • Umgang mit dem Trockentauchanzug
  • Sicherheits-Checks
  • Einstiegstechniken
  • Blasen-Check
  • Tarierungs-Check
  • Techniken zum Abtauchen
  • Wippen auf den Flossenspitzen
  • Schweben
  • Notfalltechniken wie die Rettungsrolle, um überschüssige Luft im Fussbereich zu entfernen
  • Notfalltechniken bei klemmendem Inflator
  • Notfalltechniken bei klemmendem Auslassventil
  • Aufstiegsverfahren
  • An der Oberfläche Tauchgerät und Gewichtssystem ablegen und wieder anlegen
  • Ausstiegstechniken
  • Ablegen des Trockentauchanzuges, Lagerung und Wartung
 

Ein Trockentauchanzug ist ein Muss beim Eistauchen und auch manchmal beim Tauchen in grösserer Höhe.
Viele Technische Taucher tragen einen Trockentauchanzug bei jedem Tauchgang, weil sie viel Zeit unter Wasser verbringen. Je länger ein Taucher unter Wasser ist, desto mehr Schutz vor dem Auskühlen ist erforderlich.

Kursdauer: 1 Theorieabend, 1 Eingewöhnungstauchgang im Flachwasser sowie 2 Tauchgänge
Kursgebuehr: 129,- Euro
inkl. Lehrmaterial und Teils Equipment
(Außer: Maske & Schnorchel, ACHTUNG: Eigener Trockentauchanzug notwendig)
zzgl. Brevetierungsgebühren (40,- EUR)

Teilnahmevoraussetzungen: - Mindestens 16 Jahre alt sein.
- Eine PADI Open Water Diver Zertifizierung (oder äquivalentes Brevet)

WICHTIG: Bitte Tauchausweis und Logbuch mitbringen

Ihr Fachgeschäft

Seit mittlerweile über 20 Jahren zählt Action-Sport 7oceans zu den etablierten Tauchschulen Deutschlands und ist seit neuestem ein Sf2 eCCR Rebreather Competence Center. Als PADI 5 Star IDC Center garantieren wir höchste Qualität und Professionalität in den Bereichen: Tauchausbildung, Tauchshop, Tauchschule, Tauchausrüstung und Instandhaltungsservice von Atemreglern und anderen Ausrüstungsteilen. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

NEWS

© Copyright 2016